By using this website you agree to our use of cookies.

"HIER GEHT MAN MIT EINEM LÄCHELN AN DIE ARBEIT HERAN"

Christian Schenk ist neuer Regional Account Manager bei STANLEY Security 

Düsseldorf, 16.03.2017. Vom Dozenten in den Bereichen Technik in der Sachkunde, bis hin zu der Leitung der Notruf- und Serviceleitstelle einer der größten Sicherheitsdienstleistungsfirmen in Bayern: Christian Schenk kann schon jetzt auf eine abwechslungsreiche Karriere in der Sicherheitsbranche zurückblicken. Seit dem 1. Januar 2017 ist er neuer Regional Account Manager bei STANLEY Security und taucht nun in den Vertrieb ein.

Schon seit 2000 ist Christian Schenk in der Sicherheitsdienstleistung heimisch. Anfänglich als Werkschutzfachkraft in einem großen Elektrokonzern in Erlangen tätig, wechselte er bald in die Sicherheitszentrale eines Automotive-Zulieferers, in der er mit verschiedensten Gefahrenmeldesystemen operierte. Darauf folgten weitere beratende und leitendende Tätigkeiten bei einem französischen Energieversorger und einer der größten Sicherheitsdienstleistungsfirmen in Bayern. Seine jahrelange Erfahrung im Bereich der Sicherheitsdienstleistung qualifizierte ihn schließlich auch für eine Position bei STANLEY Security.

Eröffnung neuer Möglichkeiten

Christian Schenk reizte es derweil, in dem renommierten Unternehmen von STANLEY Security die vertriebliche Seite der Sicherheitsbranche kennenzulernen und weitere fachliche Kompetenzen hinzuzugewinnen. So konnte er bei STANLEY Security unter anderem sein technisches Verständnis im Bereich Gefahrenmeldeanlagen massiv ausbauen. Bei der alltäglichen Arbeit ist hingegen besonders der Kontakt mit den Kunden gefragt. „Jeder Kunde ist anders und durch gemeinschaftliche Erarbeitung von Konzepten und Lösungen ist es unser Wunsch, den Kunden zufrieden zu stellen“, sagt Schenk über seine neue Position bei STANLEY Security. Hier schätzt er vor allem das offene Miteinander zwischen den Kollegen und Vorgesetzten: „Wenn man als neuer Mitarbeiter Fragen hat, gibt es immer einen Ansprechpartner, der einen mit Rat und Tat zur Seite steht.“  

Vertiefung neuer Fachkenntnisse

Neben dem ständigen Bestreben, jeden Mitarbeiter so zielgenau wie möglich in seinen fachlichen Kompetenzen weiterzubilden, legt STANLEY Security ebenso großen Wert auf einen Wohlfühlfaktor im Unternehmen: „Hier steht der Mensch im Vordergrund. Natürlich muss man seine Leistung erbringen, aber man geht mit einem Lächeln an die Tätigkeiten heran und mit Spaß auf die Arbeit“, erklärt Schenk.