By using this website you agree to our use of cookies.

EFFEKTIVE SICHERHEITSKONZEPTE FÜR TANKSTELLEN

STANLEY Security präsentiert effektive Sicherheitskonzepte für Tankstellen auf der Tankstelle & MIttelstand 2017

Düsseldorf, 03.05.2017. STANLEY Security, der führende Anbieter von Sicherheitssystemen in Europa, präsentiert seine innovativen Sicherheitslösungen für Tankstellen auf der diesjährigen Tankstelle & Mittelstand in Münster. In Halle Süd, Stand SA 0,1 können sich Besucher von den Leistungen überzeugen, die das Unternehmen speziell für die Anforderungen der Tankstellenbranche entwickelt hat.

STANLEY Security verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Installation von Sicherheitslösungen für Tankstellen. „Wir kennen die besonderen Herausforderungen und die vielseitigen Gefahren, denen Tankstellen ausgesetzt sind, genau“, so Markus Baeske, Key Account Vertriebsleiter unter anderem für Tankstellen bei STANLEY Security. „Das Personal, die Warenbestände und auch das Bargeld sind die existentiellen Grundlagen des Unternehmens und bedürfen eines besonderen Schutzes.“

Zum Schutz vor Einbrüchen, Diebstahl und Gefahren für Bargeldbestände hat STANLEY Security deshalb effektive Sicherheitskonzepte für Tankstellen entwickelt, die Täter nicht nur abschrecken, sondern auch die Überführung erleichtern.

Das Risiko von Manipulationen und Falschgeld durch Bargeldbestände an Tankstellen minimiert STANLEY Security durch die Einzahltresore seiner Cash-In-Lösungen. Die Banknoten werden beim Kassiervorgang sofort auf ihre Echtheit geprüft, versichert und sicher im Tresor gelagert. Der geschlosseneGeldkreislauf lässt keine Manipulationen zu und Differenzen im Kassenbestand gehören der Vergangenheit an. Durch die Kopplung des Einzahltresors mit der Einbruchmeldeanlage wird bei einem Einbruch sofort ein Alarm an die 24/7 Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) von STANLEY Security gesendet. Die vereinbarten Maßnahmen, beispielsweise die Verständigung der Polizei, werden daraufhin umgehend eingeleitet.

Ein weiterer wichtiger Bereich, speziell in der Tankstellenbranche, ist das Temperatur-Monitoring: Die STANLEY Connect Temperatur-Überwachung überwacht die Temperatur, die Feuchtigkeit und den Druck an 24 Stunden am Tag. Eine Veränderung der Parameter wird durch die Sensoren erfasst und via IP oder GSM an die eigene 24/7 Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) von STANLEY Security gesendet. Durch diese Lösung werden Schäden durch den Verderb von Waren so gering wie möglich gehalten.

Des Weiteren setzt STANLEY Security Retro-Fit Lösungen für analoge Videosysteme ein. Moderne, hochauflösende Kameras mit 2,4 MP können bessere Bilder zur Prüfung diverser Situationen oder zur optimalen Beweissicherung von Kraftstoffdiebstahl liefern.

Diese und weitere Sicherheitslösungen wird das Unternehmen dem Fachpublikum in Münster präsentieren. „Die speziellen Sicherheitslösungen haben wir auf Basis des Feedbacks unserer Tankstellenkunden entwickelt. Das Fachpublikum erwartet also Lösungen, die eng an den Bedarf der Tankstellen angepasst sind. Wir freuen uns sehr auf die Besucher “, so Geschäftsführer Joost Sanders.